Skip to main content

So finden Sie die passende Küchenmaschine mit Mixer! (Die besten 7 Modelle 2021)

So finden Sie die passende Küchenmaschine mit Mixer! (Die besten 10 Modelle 2021)

Klarstein Lucia Orangina – Universal Küchenmaschine mit Mixer

 

Moderne Küchenmaschinen werden immer leistungsfähiger. Interessant ist, dass diese Universal-Küchengeräte nur eine geringe Stellfläche auf der Küchenarbeitsplatte einnehmen und dennoch viele nützliche Funktionen in sich vereinen. Sie sparen mit einer solchen Maschine viel Zeit und auch Geld.

 

Zu den besonderen Modellen gehören die Küchenmaschinen mit Mixer. Auf den Antrieb des Motorgehäuses lässt sich ein gläserner Mixeraufsatz montieren, mit dem Sie leckere Smoothies oder andere Mixgetränke zubereiten können. Erfahren Sie hier, welche Besonderheiten diese Küchenmaschinen besitzen und worauf Sie beim Kauf achten sollten.

 


Unsere Top 7 Empfehlung für Küchenmaschinen mit Mixer

Kenwood Prospero+ KHC29.HOWH Küchenmaschine, 4,3 l Edelstahl Schüssel, 1000 Watt, inkl. 3-teiligem Patisserie-Set, Zerkleinerer, Acryl-Mixaufsatz, Zitruspresse und Spritzschutz, Weiß
Philips HR7510/00 Küchenmaschine Viva Collection (800 W, 29 Funktionen, 2L Füllkapazität, 2-in-1 Schneidescheibe, Zitruspressenaufsatz) schwarz
Klarstein Lucia Orangina – Universal Küchenmaschine, Rührmaschine, 1300 W, 5 Liter, planetarisches Rührsystem, Fleischwolf, Mixbecher, 6-stufige Geschwindigkeit, Edelstahlschüssel, orange

 


Was ist eine Küchenmaschine mit Mixer?


Bei einer Küchenmaschine mit Mixer handelt es sich um ein funktionales Küchengerät, mit dem Sie in erster Linie

 

  • Rühren,
  • Kneten,
  • Schlagen,
  • Reiben,
  • Hacken,
  • Mahlen und
  • Pürieren

 

können.

 

Vorteilhaft ist, dass eine solche Küchenmaschine viele Elektrokleingeräte ersetzen kann.

 

Neben einem robusten Maschinengehäuse mit klappbarem Motorkopf fällt hier natürlich sofort die große Rührschüssel aus Edelstahl ins Auge. Die Bedienung ist überaus einfach. Die Zutaten werden einfach in die Rührschüssel gegeben. Mit Knethaken oder einem Quirl werden diese zuverlässig miteinander vermengt.

 

Einige Modelle besitzen vorne eine Antriebswelle, die sich hinter einer Blende verbirgt. Hier können Sie weitere Aufsatzgeräte, wie zum Beispiel einen Fleischwolf, eine Nudelmaschine oder einen Aufsatz für Spritzgebäck anschließen.

 

Im Gegensatz zu den herkömmlichen Modellen besitzen einige Modelle am hinteren Motorgehäuse ebenfalls noch einen Antrieb. Hierauf können Sie den meist aus Glas bestehenden Mixerbehälter aufsetzen. Dieser treibt unten ein oder mehrere Messer an, mit dem sich Früchte und andere Cerealien miteinander vermengen lassen.

 

Eine Küchenmaschine mit Mixer kann daher einen separaten Standmixer ersetzen. Sie kreieren damit leckere Mixgetränke bis hin zu tollen Smoothies. Bei einigen Modellen wie zum Beispiel beim Bosch MUM5 Styline befindet sich der Anschluss für den Mixbehälter direkt oberhalb des schwenkbaren Kopfes über dem Antrieb des Planetengetriebes für die Knethaken.

 


Welche Aufgabe übernimmt der Mixer?


 Bosch MC812S814 MultiTalent Kompakt-Küchenmaschine mit Mixer

Bosch MC812S814 MultiTalent Kompakt-Küchenmaschine mit Mixer

 

Ein Mixeraufsatz besteht in aller Regel aus einem großen Glasbehälter. Dieser wird auch bei herkömmlichen Standmixern eingesetzt. Der Inhalt beträgt mindestens 1 Liter. Im unteren Bereich ist der Behälter mit einer Edelstahlmanschette versehen. Dahinter verbergen sich scharfe Klingen, die über das Motorgetriebe in Bewegung versetzt werden.

 

Ein solcher Mixer auf einer Küchenmaschine ersetzt sowohl den Standmixer als auch den traditionellen Pürierstab. Neben Mixgetränken können Sie damit auch leckere und cremige Suppen zubereiten. Ebenfalls eignet sich der Mixer für die Zubereitung von Babybrei.

 

Interessant ist, dass Sie diesen Mixer aber auch einsetzen können, um Crushed Ice für Cocktails herzustellen. Hierbei ist jedoch auf eine hohe Verarbeitungsqualität der Klingen zu achten. Nicht bei jedem Gerät halten diese den starken Belastungen der Eiszubereitung stand.

 

Sie können notfalls auch Obst und Gemüse mit dem Mixer zu Brei verarbeiten. Auch hier bieten die meisten Küchenmaschinen jedoch noch andere Möglichkeiten. Hierfür wird eher der optionale Fleischwolf-Vorsatz empfohlen. Durch eine seitliche Öffnung einer Trommel wird das Gemüse an rotierende Klingen herangeführt, die dann über die Trommel vorne wieder zerkleinert ausgegeben werden.

 


Darauf sollten Sie beim Kauf einer Küchenmaschine mit Mixer achten!


Nicht jede Küchenmaschine bietet alle benötigten Features. Erkundigen Sie sich daher vor dem Kauf, was Ihnen das betreffende Gerät zu bieten hat.

 

Kompakte oder große Küchenmaschine?

 Philips HR7510/00 Kompakt Küchenmaschine

Philips HR7510/00 Kompakt Küchenmaschine

 

Auf dem Markt werden recht kompakte Küchenmaschinen angeboten, die nicht über ein Rührwerk und auch keine Rührschüssel verfügen. Stattdessen bestehen diese Geräte aus einem konisch zulaufenden Maschinengehäuse auf dem ein transparenter Kunststoffbehälter mit Messerscheiben aufgesetzt wird.

 

Mit diesem Aufsatz können Sie Früchte optimal zerkleinern und auch gleichzeitig entsaften. Mit einem speziellen Einfüllrohr mit Nachschieber lassen sich die Früchte zum Schneidwerk nachschieben.

 

Anstelle dieses Aufsatzes können Sie auch einen richtigen Mixeraufsatz aufsetzen. Dieser übernimmt dann die Aufgabe eines echten Standmixers. Beachten Sie, dass sich die kompakten Küchenmaschinen nicht zum Backen bzw. Kneten von Teigmassen eignen.

 

Hier sollten Sie dann lieber zu den großen Küchenmaschinen greifen, die es ebenfalls mit Mixeraufsatz gibt.

 

Das Rührwerk

 Klarstein Lucia Rossa - Universal Küchenmaschine mit planetarisches Rührsystem

Klarstein Lucia Rossa – Universal Küchenmaschine mit planetarisches Rührsystem

 

Hier müssen Sie zwischen dem 3D-Rührsystem und dem Planeten-Rührsystem unterscheiden. Im ersten Fall führt das Rührwerkzeug zwei Bewegungen um zwei Rotationsachsen aus. Dabei stellt die erste Achse den Mittelpunkt der Rührschüssel dar. Die andere Achse wird über das rotierende Rührwerkzeug realisiert. Beide Achsen sind leicht schräg zueinander angeordnet, arbeiten aber überaus effektiv.

 

Sehr häufig wird das Planeten-Rührsystem eingesetzt. Hierbei bewegt sich das Rührwerkzeug in einer Ellipse um den Mittelpunkt der Rührschüssel. Auch hierbei erreichen Sie ein optimales Rührergebnis. Achten Sie beim Kauf einer Küchenmaschine darauf, dass wenigstens eines dieser Systeme angeboten wird.

 

Die Leistung

Die Nennaufnahmeleistung von Küchenmaschinen ist sehr unterschiedlich geprägt. Die bekannten KitchenAid-Modelle liegen im höherepreisigen Segment. Dennoch erreichen diese lediglich eine Leistung von 300 Watt.

 

Wenn Sie auch einen Fleischwolf oder gar einen Mixeraufsatz verwenden möchten, dann sollte Ihre Küchenmaschine kräftiger ausfallen. Empfohlen werden hier Maschinen mit mindestens 1.400 bis 2.000 Watt. Damit lassen sich auch die optionalen Aufsätze zuverlässig einsetzen.

 

Kunststoff- oder Metallgehäuse?

Eine Küchenmaschine gibt es mit Kunststoff- oder Metallgehäuse. Auch wenn die Geräte aus Vollmetall hochwertiger wirken, müssen sich die teilweise günstigeren Kunststoffmodelle nicht unbedingt verstecken. Die Aufsätze, Rührschüsseln und Knethaken sind meistens auch bei diesen Modellen aus Edelstahl gefertigt.

 

Bei der Auswahl sollten Sie in diesem Fall lieber auf die Leistungsdaten insgesamt achten. Zum Teil sind Küchenmaschinen aus Kunststoff mit einer höheren Leistung versehen als Vollmetall-Modelle. Unabhängig von beiden Materialien lassen sich diese Maschinen in aller Regel überaus einfach reinigen.

 

Reinigung des Mixeraufsatzes

Wenn Sie sich für eine Küchenmaschine mit Mixer entscheiden, sollten Sie auch auf die Ausführung des Mixeraufsatzes achten. Besteht dieser aus Glas, können Sie diesen problemlos in der Geschirrspülmaschine reinigen. Bei Kunststoff-Behältern sollten Sie vorab die Bedienungsanleitung lesen.

 

Nicht jeder Kunststoffbehälter kann dem heißen Waschwasser und dem Reinigungssalz in der Geschirrspülmaschine standhalten. Mitunter wird das Kunststoffgehäuse blind und mit der Zeit sogar brüchig.

 

Auch beim Reinigen der Messer ist Vorsicht geboten. Diese können durch Spülmittel und Salz schneller stumpf werden.

 

Die Handhabung

 Philips HR7510/00 Küchenmaschine Viva Collection - Drehschalter

Philips HR7510/00 Küchenmaschine Viva Collection – Drehschalter

 

Im Grunde sind Küchenmaschinen mit und ohne Mixeraufsatz recht einfach zu bedienen. An der Maschinensäule unterhalb des klappbaren Rührwerk-Kopfes finden Sie die benötigten Bedienelemente. Hier ist zuerst der Entriegelungshebel für den Klappmechanismus zu erwähnen.

 

Daneben besitzen diese Geräte noch einen Drehschalter für die Geschwindigkeitseinstellung. Damit können Sie in mehreren Stufen die Rühr- und Knetgeschwindigkeit einstellen. Nach dem Aufsetzen des Mixers können Sie hierüber auch die Drehgeschwindigkeit der Messer einstellen. Weitere Einstellungen für den Mixerbetrieb sind nicht erforderlich, da dieser über das eigentliche Getriebe des Elektromotors angetrieben wird.

 


Unsere Top 7 Empfehlung für Küchenmaschinen mit Mixer

Kenwood Prospero+ KHC29.HOWH Küchenmaschine, 4,3 l Edelstahl Schüssel, 1000 Watt, inkl. 3-teiligem Patisserie-Set, Zerkleinerer, Acryl-Mixaufsatz, Zitruspresse und Spritzschutz, Weiß
Philips HR7510/00 Küchenmaschine Viva Collection (800 W, 29 Funktionen, 2L Füllkapazität, 2-in-1 Schneidescheibe, Zitruspressenaufsatz) schwarz
Klarstein Lucia Orangina – Universal Küchenmaschine, Rührmaschine, 1300 W, 5 Liter, planetarisches Rührsystem, Fleischwolf, Mixbecher, 6-stufige Geschwindigkeit, Edelstahlschüssel, orange

 

Fazit:

Eine Küchenmaschine mit Mixer stellt eine interessante Alternative dar. Sie können hier zum Beispiel auf einen separaten Pürierstab oder einen Standmixer verzichten. Andererseits nehmen diese Komponenten etwas mehr Platz in der Küche ein. Ein Mixeraufsatz ist insbesondere dann zu empfehlen, wenn Sie häufiger Mixgetränke zubereiten möchten.

 

Diese Küchengeräte mit Mixerfunktion gibt es in verschiedenen Preisklassen und Ausführungen. Achten Sie beim Kauf auf eine ausreichende Maschinenleistung. Mit einem Preisvergleich können Sie Ihre passende Küchenmaschine noch einfacher finden.

 

Linkquellen:
https://www.stern.de/
https://www.netzvergleiche.de/