Skip to main content

Für einen nostalgischen Look bietet sich eine Retro Küchenmaschine an (Die besten 6 Modelle 2021)

Für einen nostalgischen Look bietet sich eine Retro Küchenmaschine an (Die besten 7 Modelle 2021)

Klarstein Lucia Orangina – Retro Küchenmaschine

 

Nicht jeder möchte in seiner Küche futuristisch aussehende High-Tech-Küchenmaschinen haben. Insbesondere diejenigen, die vielleicht eine Landhausküche besitzen, bevorzugen bei ihren Küchenmaschinen den traditionellen Retro-Look.

 

Auf dem Markt werden zahlreiche Retro Küchenmaschinen angeboten, wobei meist der Klassiker von KitchenAid zum Vorbild genommen wird. Hier in diesem Ratgeber können Sie erfahren, welche Besonderheiten diese Geräte aufweisen und worauf Sie ggf. beim Kauf achten sollten.

 


Unsere Top 6 Empfehlung für retro Küchenmaschinen

Küchenmaschine, Aicok 5L Weniges Geräusch Knetmaschine mit Doppelten Knethaken, Rührbesen, Knethaken, Schlagbesen, Spritzschutz, 6 Geschwindigkeit mit Edelstahlschüssel Teigmaschin
Klarstein Bella Morena – Küchenmaschine, Rührmaschine, Knetmaschine, 1200 W, 1,6 PS, 5,2 Liter, planetarisches Rührsystem, 6-stufige Geschwindigkeit, Edelstahlschüssel, creme
Klarstein Lucia Orangina – Universal Küchenmaschine, Rührmaschine, 1300 W, 5 Liter, planetarisches Rührsystem, Fleischwolf, Mixbecher, 6-stufige Geschwindigkeit, Edelstahlschüssel, orange

 


Was macht eine Küchenmaschine zum Retro-Modell?


In der heutigen Zeit werden vornehmlich Küchenmaschinen als Retro bezeichnet, die eine gewisse Ähnlichkeit mit der KitchenAid haben. Hier steht das abgerundete Vollmetallgehäuse im Vordergrund. Diese Küchenmaschine entspricht darüber hinaus auch gleich einem Industrie-Look und weist auf einen professionellen Einsatz hin.

 

Dies ist bei KitchenAid nicht unbegründet, da diese Geräte vielfach auch im gewerblichen Bereich eingesetzt werden. Dennoch sollten Sie nicht ausschließlich an genau diesen Retro-Stil festhalten. Es gibt weitaus ältere Modelle.

 

Die ersten elektrischen Küchenhelfer waren die Handmixgeräte. In den 60er und 70er Jahren wurden erstmals auch in heimischen Küchen die ersten Küchenmaschinen mit abklappbarem Motorkopf angeboten. Diese Maschinen bestanden meist vollständig aus Kunststoff. Auf ein Planeten- oder 3D-Rührwerk mussten Sie hier verzichten.

 

Dennoch waren diese Maschinen so innovativ, dass während des Rührvorgangs sich die Rührschüssel um ihre eigene Achse drehte. Dies ist bei heutigen Modellen nicht mehr der Fall. Das Kunststoffdesign wurde bis in die 90er Jahre beibehalten. Dennoch wurden hier schon die ersten Vollmetall-Küchenmaschinen entwickelt. Sie wiesen meist ein recht kantiges Design auf.

 

Das heutige Design der KitchenAid Küchenmaschine wird seit 1962 in nahezu unveränderter Form angeboten. Es handelt sich um eine amerikanische Küchenmaschine, sodass dieses Design hierzulande weitgehend unbekannt war. Unabhängig davon, wird die KitchenAid als Retro-Modell bezeichnet, auch wenn es noch viele andere Küchenmaschinen gibt, die sich ebenfalls Retro nennen dürfen.

 


Welche bekannten Marken bieten Retro Küchenmaschinen an?


Klarstein Bella Morena Retro Küchenmaschine

Klarstein Bella Morena Retro Küchenmaschine

 

Interessant ist, dass viele Hersteller sich an das klassische KitchenAid-Design angelehnt haben. Neben KitchenAid selbst werden in optisch ähnlicher Bauweise zahlreiche Modelle von folgenden Marken angeboten:

 

  • Phisinic,
  • Aucma,
  • Clatronic,
  • Klarstein,
  • Gourmetmaxx,
  • Smeg.

 

Es gibt natürlich noch weitere Marken, die ihre Küchenmaschinen im Retro-Style anbieten. Interessant ist aber auch, dass zum Beispiel das italienische Modeunternehmen Dolce & Gabbana eine besondere Smeg-Küchenmaschine mit buntem Pril-Blumen-Design anbietet. Es handelt sich hierbei um eine limitierte Serie, die sich im höheren Preissegment befindet.

 


Wie ist eine Retro-Küchenmaschine aufgebaut?


Retro Küchenmaschinen

Retro Küchenmaschinen

 

Ausgehend des bekannten Classic-Modells von KitchenAid besitzt eine solche Retro Küchenmaschine über ein robustes abklappbares und stark abgerundetes Motorgehäuse. Über einen kleinen Hebel können Sie den Motorarm nach oben klappen.

 

Im Gegensatz zu vielen anderen Markenherstellern, suchen Sie einen runden Drehregler für die Geschwindigkeitseinstellung vergeblich. Stattdessen ist oben auf einem umlaufenden Metallband ein Schieberegler zu finden, über welchen Sie die verschiedenen Geschwindigkeits- bzw. Rührstufen einstellen können.

 

Diese Maschinen sind mit einem Planetenrührwerk ausgestattet. Die Rührwerkzeuge lassen sich überaus einfach auswechseln. Der Elektromotor mit Direktantrieb verfügt über eine Leistung von 300 Watt. Dies stellt eine Besonderheit dar, da viele andere Hersteller eine deutlich höhere Maschinenleistung bieten.

 

Das Retro-Modell von KitchenAid gibt es in verschiedenen Größen, wobei sich diese an die Größe der Rührschüssel richtet. Diese ist übrigens aus Glas oder Edelstahl erhältlich. Anzumerken ist, dass KitchenAid hier auf ein Vollmetallgehäuse setzt.

 


Was macht den Retro-Look so beliebt?


PHISINIC Retro Küchenmaschine

PHISINIC Retro Küchenmaschine

 

Natürlich muss es nicht immer nur die KitchenAid sein, die sich im Retro-Look präsentiert. Dennoch ist festzustellen, dass heutzutage dieses Design sehr beliebt ist. Die Küchenmaschinen erinnern an die gute alte Zeit. Wie zuvor angegeben reicht das Designzeitalter bis in die 60er Jahre zurück.

 

Neben diesen bewährten Formen darf aber auch die Farbe nicht unerwähnt bleiben. Dabei erfreuen sich Retro Küchenmaschinen in Pastell-Farben und Rot und Schwarz großer Beliebtheit.

 


Wie sieht es mit der Technik aus?


Retro Küchenmaschinen sehen zwar älter aus als sie sind, müssen sich aber keineswegs hinter anderen modernen Küchenmaschinen verstecken. Die Technik ist auf dem neuesten Stand. Diese Küchenmaschinen erreichen vielfach eine hohe Leistung. Sie sind dabei nicht nur langlebig gebaut, sondern arbeiten auch sehr energieeffizient.

 


Worauf sollten Sie beim Kauf achten?


Zunächst sollte Ihnen natürlich die Maschine in Bezug auf Form und Farbe gefallen. Achten Sie beim Kauf auf die Motorleistung. Dies ist insbesondere dann wichtig, wenn Sie schwere Teigmassen kneten und rühren müssen oder weitere leistungsstarke Aufsätze anschließen möchten.

 

Ein weiteres Kriterium stellt die Größe der Rührschüssel dar. Nach Möglichkeit sollten Sie hier eine Edelstahlschüssel wählen, da sich diese am einfachsten reinigen lässt. Natürlich spielt auch die Größe der Schüssel eine entscheidende Rolle. Je mehr Sie zubereiten möchten, umso größer sollte auch die Schüssel sein.

 

Die gute Retro Küchenmaschine muss über eine Drehzahlregulierung verfügen. Dabei sollten sich mindestens drei Stufen einstellen lassen. Achten Sie darauf, dass sich die Rührwerkzeuge einfach wechseln lassen. Letztlich bietet es sich an, auch für eine Retro-Küchenmaschine auf ein Vollmetallgehäuse zu setzen. Dieses erreicht den besten Stand.

 


Unsere Top 6 Empfehlung für retro Küchenmaschinen

Küchenmaschine, Aicok 5L Weniges Geräusch Knetmaschine mit Doppelten Knethaken, Rührbesen, Knethaken, Schlagbesen, Spritzschutz, 6 Geschwindigkeit mit Edelstahlschüssel Teigmaschin
Klarstein Bella Morena – Küchenmaschine, Rührmaschine, Knetmaschine, 1200 W, 1,6 PS, 5,2 Liter, planetarisches Rührsystem, 6-stufige Geschwindigkeit, Edelstahlschüssel, creme
Klarstein Lucia Orangina – Universal Küchenmaschine, Rührmaschine, 1300 W, 5 Liter, planetarisches Rührsystem, Fleischwolf, Mixbecher, 6-stufige Geschwindigkeit, Edelstahlschüssel, orange

 

Fazit:

Eine Retro Küchenmaschine sorgt natürlich in erster Linie für einen nostalgischen Look. Dennoch sind diese Maschinen mit neuester Technik ausgestattet. Sie erhalten hier leistungsstarke Geräte, an denen Sie vielfach weitere Zubehör-Komponenten anschließen können. Diese Geräte richten sich an all diejenigen, die große Freude an diesem Style haben.

 

Viele Markenhersteller haben mittlerweile ein vergleichbares Design, wie die bekannte KitchenAid übernommen. Insoweit werden auch unterschiedliche Preise angeboten. Bevor Sie sich für eine bestimmte Retro Küchenmaschine entscheiden, sollten Sie hier einen Preisvergleich durchführen.

 

Linkquellen:
https://kuechenmaschine-tester.de/
https://www.brigitte.de/