Skip to main content

Eine moderne Küchenmaschine als zuverlässiger Helfer beim Backen und Kochen (Die besten 6 Modelle 2021)

Eine moderne Küchenmaschine als zuverlässiger Helfer beim Backen und Kochen (Die besten 6 Modelle 2021)

Kenwood Chef XL Titanium KVL8320S Küchenmaschine

 

Die Bezeichnung Küchenmaschine ist recht breitgefächert. In erster Linie handelt es sich hierbei um Hilfsmittel, mit denen Sie sich das Kochen, Backen und Zubereiten von Zutaten erleichtern können. Wie der Name schon andeutet, werden Küchenmaschinen vornehmlich in der Küche eingesetzt.

 

Erfahren Sie hier auf dasbestevonallem.de, welche verschiedenen Küchenmaschinen es gibt, welche Besonderheiten diese aufweisen und worauf Sie ggf. beim Kauf achten sollten. Gleichfalls haben Sie hier aber auch die Möglichkeit, eine entsprechende Kaufentscheidung zu tätigen.

 


Unsere Top 6 Empfehlung für Küchenmaschinen

Bosch MUM5 CreationLine Küchenmaschine MUM58920, vielseitig einsetzbar, große Edelstahl-Schüsssel (3,9l), Durchlaufschnitzler, 3 Scheiben, Mixer, 1000 W, vanille/silber
Bosch OptiMUM Küchenmaschine MUM9D33S11, leistungsstark, für schwere Teige und große Mengen, vielseitig einsetzbar, große Edelstahl-Schüssel (5,5l), Durchlaufschnitzler, 1200 W, silber
Kenwood Titanium Chef Patissier XL KWL90.034SI – Küchenmaschine mit integrierter Waage & 7 L Rührschüssel mit Wärmefunktion, 1400 Watt, inkl. 4-teiligem Patisserie-Set, silber

 


Der Weg zur Multifunktions-Küchenmaschine


Erste Küchenmaschine: Der Fleischwolf

Der Fleischwolf

 

Die ersten Küchenmaschinen waren manuell betrieben. Auch heute noch sind diese Geräte teilweise im Einsatz. Ein bekanntes Beispiel ist der Fleischwolf, der sich über eine Kurbel betätigen lässt. Durch Muskelkraft werden eine Förderschnecke sowie ein Messer angetrieben, sodass eingefülltes Fleisch oder Fisch fein zermahlen wird. Diese Maschinen werden heute noch gerne für Spritzgebäck verwendet.

 

Seit den 50er und 60er Jahren haben sich die Küchenmaschinen weiterentwickelt. Immer mehr Hersteller sorgten für einen elektrischen Antrieb. Dabei handelte es sich meist um Einzelgeräte mit nur einer Funktion. Hierzu gehörten beispielsweise

 

  • der Standmixer,
  • die Kaffeemühle,
  • die Gewürzmühle,
  • der Brotbackautomat,
  • der Hand- und Stabmixer und
  • die einfache Rührmaschine.

 

Interessant ist, dass die ersten Modelle bis in die 70er Jahre fast vollständig aus Kunststoff gefertigt waren. Dieser neue Fertigungsstoff war seinerzeit überaus beliebt.

 

Findige Entwickler haben erkannt, dass multifunktionelle Küchenmaschinen nicht nur weniger Stellfläche in der Küche einnehmen, sondern auch verschiedene Arbeiten mit nur einem Gerät erledigen können. Erste Versuche haben ergeben, dass sich zum Beispiel ein Handmixer mit einer Klemmvorrichtung mit einer Rührschüssel verbinden lässt.

 

Angelehnt an die Funktionsweise der traditionellen Standbohrmaschinen wurden letztlich die ersten Universal- bzw. Multifunktions-Küchenmaschinen entwickelt.

 


Welche Küchenmaschinen sind heute sehr beliebt?


Es gibt einige Küchenmaschinen, die heute in vielen Küchen zu finden sind und die auch gerne auf den Wunschzetteln der Hausfrauen bzw. Hausmännern stehen.

 

Die große Multifunktions-Küchenmaschine

Bosch MUM5 CreationLine Küchenmaschine

Bosch MUM5 CreationLine Multifunktions-Küchenmaschine

 

Die großen Küchenmaschinen fallen zunächst durch ihre Rührschüssel auf. Hochwertige Modelle verwenden hier eine Edelstahlschüssel. Einfachere Küchenmaschinen sind mit einer Kunststoffschüssel ausgestattet.

 

Die Leistungsfähigkeit richtet sich bei diesen Maschinen meist an die Größe dieser Rührschüssel. Üblicherweise können Sie hier Modelle mit einem Fassungsvermögen zwischen 3,7 bis 7 Litern finden. In der Gastronomie bzw. im gewerblichen Bereich sind natürlich noch größere Geräte im Einsatz. Wir beschränken uns hier jedoch in erster Linie auf die in heimischen Küchen verwendeten Modelle.

 

Die Rührschüssel ruht auf einer soliden Standfläche. Anzumerken ist, dass sich die Rührschüssel nicht selbst bewegt, aber dennoch rutschsicher dort fixiert werden kann. Interessant ist, dass die Auflageplatte bei einigen Modellen sogar beheizbar ausgeführt ist. Zum Teil ist hier von einer Kochfunktion die Rede. Damit lassen sich Schokolade schneller schmelzen oder Teige noch cremiger rühren.

 

Ebenso sind einige dieser großen Küchenmaschinen auch mit einer integrierten Küchenwaage versehen. Dies erleichtert natürlich das richtige Abwiegen der Zutaten. Dabei können Sie über ein Display das jeweilige Tara-Gewicht bestimmen.

 

An einer Maschinenseite, die ähnlich wie bei einer Standbohrmaschine als Säule konzipiert ist, befinden sich die entsprechenden Bedienelemente. Hier finden Sie meist einen Drehknopf, mit dem sich die Rührgeschwindigkeit einstellen lässt. Dies erfolgt in aller Regel stufenweisen, wobei hochwertige Modelle bis zu 9 Stufen bereithalten.

 

Der wichtigste Teil ist natürlich der Maschinenkopf, der bis zur Mitte der Rührschüssel reicht. Über einen kleinen Kipphebel können Sie diesen Kopf nach oben wegklappen. Grund ist, dass Sie auf diese Weise die entsprechenden Rührwerkzeuge, wie

 

  • Knethaken,
  • Silikon-Mischer und
  • Quirl

 

einfacher wechseln können.

 

Hauptaufgaben einer Multifunktions-Küchenmaschine

Mit einer Univesal- oder Multifunktions-Küchenmaschine können Sie

 

  • rühren,
  • kneten,
  • schlagen,
  • mahlen,
  • reiben,
  • hacken und
  • pürieren.

 

Weiteres Zubehör

 Bosch MUM5 Styline Küchenmaschine mit viel Zubehör

Bosch MUM5 Styline Küchenmaschine mit viel Zubehör

 

Hochwertige Multifunktions-Küchenmaschinen besitzen vorne am Maschinenkopf eine Getriebeaufnahme, welche unter einer Abdeckung verborgen ist. Ebenfalls ist meist auch oben auf dem Maschinengehäuse noch eine solche Aufnahme zu finden. Hier können Sie die unterschiedlichsten Zubehör-Teile montieren.

 

Der Fleischwolfaufsatz

Wenn Sie gerne frisches Mett oder Hackfleisch zubereiten möchten, darf natürlich ein Fleischwolfaufsatz nicht fehlen. Dieser wird vorne am Maschinenkopf montiert. Er besteht aus einem großen Einfülltrichter und einer Vorrichtung, durch welche das Fleisch gepresst werden kann.

 

Meist wird über eine Förderschnecke das Fleisch zu einer Messerscheibe geführt. Dort wird das Fleisch zerkleinert und anschließend durch ein Sieb nach außen gepresst. Im Lieferumfang befinden sich verschiedene Siebvorsätze mit unterschiedlich großer Lochung.

 

Anzumerken ist, dass Sie in diesem Fall auf eine Küchenmaschine achten sollten, die mindestens 1.400 bis 2.000 Watt an Leistung erbringt. Beachten Sie zudem, dass sich dieser Fleischwolf nicht immer im Lieferumfang befindet und daher separat dazu bestellt werden muss.

 

Sie wollen mehr über das Thema erfahren, dann schauen Sie auf unserer Ratgeberseite vorbei: Küchenmaschine mit Fleischwolf

 

Der Mixeraufsatz

Oben auf dem Maschinengehäuse bieten viele Küchenmaschinen die Möglichkeit, einen Mixerbecher aus Glas oder Kunststoff zu montieren. Im unteren Bereich wird ein Messerwerk über den Antrieb angetrieben. Vorteilhaft ist, dass Sie sich mit diesem Zubehörartikel einen separaten Standmixer ersparen können.

 

Wer Fruchtsäfte, Milchmixgetränke oder Smoothies liebt, der wird einen solchen Mixeraufsatz schnell zu schätzen wissen. Auch hier ist dieser Mixer nicht immer im Lieferumfang enthalten.

 

Mehr zum Thema gibt es auf unserer Ratgeberseite: Küchenmaschine mit Mixer

 

Der Durchlaufschnitzler

Möchten Sie Wurst, Käse, Obst und Gemüse raspeln, dann benötigen Sie einen Durchlaufschnitzler. Dieser Aufsatz wird ebenfalls vorne am Maschinenkopf montiert, wobei die Handhabung ähnlich wie bei einem Fleischwolf ist.

 

Unten am Aufsatz lassen sich verschiedene Reibescheiben einsetzen. Über die Einfüllöffnung mit Nachschieber werden die Zutaten dann an die Reibe herangeführt und entsprechend zerkleinert.

 

Jetzt weitere Infos erhalten auf: Küchenmaschine mit Zerkleinerer oder Küchenmaschine zum Raspeln und Schneiden

 

Die Getreidemühle

Es gibt auch eine spezielle Getreidemühle, die vorne am Motorkopf angeschlossen werden kann. Damit können Sie Körner und Nüsse mithilfe eines Stahlkegel-Mahlwerkes in ein feines Mehl verwandeln. Dieses Feature wird von all denjenigen bevorzugt, die beispielsweise selber Ihr Brot backen möchten.

 

Wenn Sie vor allem auf der Suche nach einer Küchenmaschine zum Brot backen sind, dann können Sie sich gerne auf folgendem Artikel näher informieren: Küchenmaschine für Brotteig

 

Der Nudelaufsatz

Pasta Freunde werden sich über den Nudelaufsatz freuen. Mit dieser Nudelmaschine lassen sich aus der Teigmasse schmale Streifen schneiden. Der Aufwand von selbstgemachten Nudeln ist zwar nicht unerheblich, jedoch entscheidet hier letztlich der Geschmack.

 

Die Zitruspresse

Einige Küchenmaschinen lassen sich mit einer Zitruspresse versehen. Mit diesem Hilfsmittel lassen sich Zitronen, Orangen sowie leckeres Gemüse zuverlässig auspressen. Saftliebhaber kommen damit auf ihre Kosten.

 

Wenn Sie sich für einen Entsafter/ Zitruspresse interessieren, können sie sich gerne den folgenden Artikel anschauen: Küchenmaschine mit Entsafter

 


Unsere Top 6 Empfehlung für Multifunktions-Küchenmaschinen

Bosch MUM5 CreationLine Küchenmaschine MUM58920, vielseitig einsetzbar, große Edelstahl-Schüsssel (3,9l), Durchlaufschnitzler, 3 Scheiben, Mixer, 1000 W, vanille/silber
Bosch OptiMUM Küchenmaschine MUM9D33S11, leistungsstark, für schwere Teige und große Mengen, vielseitig einsetzbar, große Edelstahl-Schüssel (5,5l), Durchlaufschnitzler, 1200 W, silber
Kenwood Titanium Chef Patissier XL KWL90.034SI – Küchenmaschine mit integrierter Waage & 7 L Rührschüssel mit Wärmefunktion, 1400 Watt, inkl. 4-teiligem Patisserie-Set, silber

 


Worauf Sie beim Kauf achten sollten!


 Kenwood Titanium Chef Patissier XL KWL90.034SI

Kenwood Titanium Chef Patissier XL KWL90.034SI

 

Die großen Multifunktions-Küchenmaschinen gibt es in zahlreichen Ausführungen von vielen bekannten Markenherstellern. Nicht jede Maschine kann sämtliche gewünschten Aufgaben erledigen. Hier sollten Sie gleich zu Beginn nachschauen, welche Funktionen Sie am häufigsten benötigen.

 

Das Material

Die meisten Küchenmaschinen präsentieren sich mit einem eleganten Kunststoffgehäuse. Neben verschiedenen Farben werden hier auch zahlreiche attraktive Designs geboten. Es gibt abgerundete und eckige Gehäuseformen. Hier kann der eigene Geschmack entscheiden. An der Funktionalität ändert sich hier meist nichts.

 

Zu erwähnen ist, dass es auch hochwertige Modelle aus Vollmetall gibt. Diese machen schon auf den ersten Blick einen wertigen Eindruck. Zwingend muss Ihre neue Küchenmaschine nicht aus Metall gefertigt sein.

 

Unterschiede gibt es bei der Rührschüssel. Idealerweise sollte diese aus Edelstahl bestehen. Wie zuvor erwähnt, bieten günstige Einstiegsmodelle auch Rührschüsseln aus Kunststoff an. Beide Materialien lassen sich sehr gut reinigen, wobei den Edelstahlvarianten aber der Vorzug gegeben werden sollte.

 

Nicht unerwähnt bleiben soll der Mixeraufsatz. Der Mixbecher kann entweder aus robustem Glas bestehen oder aus transparentem Kunststoff. Glas lässt sich einfacher reinigen und ist haltbarer.

 

Die Maschinenleistung

Kenwood Titanium Chef mit 1400 Watt

Kenwood Titanium Chef mit 1400 Watt

 

Die Universal-Küchenmaschinen benötigen einen 230 Volt Stromanschluss. Damit diese Maschinen auch mit schweren Teigen und einem Fleischwolfaufsatz zurechtkommen können, benötigen diese Geräte eine ausreichende Maschinenleistung. Diese Nennaufnahmeleistung ist immer in Watt angegeben.

 

Es gibt Top-Modelle, wie zum Beispiel von KitchenAid, die lediglich um die 300 Watt erreichen. Zum Kneten und Rühren von Teigmassen reicht dies vollkommen aus. Andere Maschinen liegen bei weit über 1.000 Watt bis knapp 2.000 Watt. Hier haben Sie natürlich ausreichend Leistungsreserve. Wir empfehlen Ihnen zu einer Küchenmaschine zu greifen, die ruhig etwas mehr Wattleistung besitzt, sodass Sie auch für unvorhergesehene Kücheneinsatze gewappnet sind.

 

Das Rührgetriebe

Die Rühr- und Knetwerkzeuge müssen innerhalb einer Rührschüssel auch den Teig am Rand zuverlässig erfassen. Dies ist wichtig, damit sich auch die neu hinzugegebenen Zutaten besser unterrühren lassen. Hersteller von modernen Küchenmaschinen setzen daher das Planeten- oder 3D-Rührsystem ein.

 

Bein einem 3D-Rührwerk führt das Rührwerkzeug seine Bewegungen um zwei Rotationsachsen aus. Während eine Achse genau auf dem Mittelpunkt der Rührschüssel ausgerichtet ist, bewegt sich die andere Achse leicht schräg dazu. Somit können wirklich alle Randbereiche einer Rührschüssel erreicht werden.

 

Andere Hersteller setzen auf das Planetenrührsystem. Hierbei rotieren die Rührwerkzeuge in einer elliptischen Bahn um den Mittelpunkt der Rührschüssel. Auf diese Weise lässt sich ebenfalls sehr effizient der Teig an den Rändern erreichen.

 

Die Größe der Rührschüssel

 Bosch OptiMUM Küchenmaschine mit 5,5 Liter Schüssel

Bosch OptiMUM Küchenmaschine mit 5,5 Liter Schüssel

 

Viele entscheiden sich bei einer Küchenmaschine anhand der Größe der Rührschüssel. Sie finden hier meist Geräte mit einem Fassungsvermögen von durchschnittlich 3 bis 7 Liter. Wenn Sie gerne und häufig backen, dann sollten Sie eine Rührschüssel wählen, die Sie am häufigsten verwenden und welche, die für Sie ausreichende Mengen an Teig verarbeiten kann.

Wenn Sie für eine Großfamilie oder für viele Gäste etwas zubereiten möchten, dann kommen Sie um eine 7-Liter-Schüssel kaum herum. Welche Größe zu empfehlen ist, kann daher nicht gesagt werden. Nach Möglichkeit wählen Sie ein Schüsselvolumen, welches etwas über der Maximalmenge liegt, die Sie am häufigsten verarbeiten. Dann haben Sie immer noch ein wenig Luft nach oben.

 

Das Eigengewicht

Beachten Sie, dass eine Multifunktions-Küchenmaschine auf der Küchenarbeitsplatte einen sicheren Stand haben muss. Durchschnittlich wiegen diese Maschinen um die 10 kg. Für den häufigen Transport sind diese nicht geeignet.

 

Zu beachten ist, dass das Knet- und Rührwerk über ein 3D- oder Planetengetriebe starke Rührbewegungen ausführt. Insoweit ist es wichtig, dass die Küchenmaschine nicht auf der Küchenarbeitsplatte wandert. Einige Hersteller statten Ihre Maschinen mit Gummifüßen oder Saugnäpfen aus.

 

Alles in allem sollte eine gute Maschine über ein ausreichendes Eigengewicht verfügen. Nur so ist ein sicherer Betrieb gewährleistet.

 

Der Bedienkomfort

 Kenwood Titanium Chef - Mit integrierter Waage

Kenwood Titanium Chef – Mit integrierter Waage

 

Die meisten großen Küchenmaschinen lassen sich überaus einfach handhaben. Meist benötigen Sie lediglich den Drehknopf für die Geschwindigkeitsregulierung. Achten Sie auch auf die Aufnahme der Rühr- und Knethaken. Diese sollten sich einfach wechseln lasen. Möglich macht dies meist ein Bajonett-Verschluss.

 

Die Klappfunktion sollte ebenfalls zuverlässig und sicher ausführbar sein. Meist müssen Sie hier einen kleinen Kipphebel lösen, wenn Sie den Maschinenkopf nach oben klappen. Ansonsten kommt es bei einer Multifunktions-Küchenmaschine lediglich noch auf mögliche Sonderfunktionen, wie eine Waage oder eine Kochfunktion an. Insgesamt sind große Küchenmaschinen genauso einfach zu handhaben, wie kompakte Maschinen.

 

Die Reinigung

Nicht unwichtig ist natürlich auch eine einfache Reinigung der jeweiligen Komponenten. Hier haben die Materialien Edelstahl und Glas natürlich Vorteile. Das Gehäuse einer Maschine lässt sich sehr gut mit einem feuchten Lappen abwischen.

 

Beachten Sie, dass Sie die Rühr- und Knetwerkzeuge aus Edelstahl problemlos in der Geschirrspülmaschine säubern können. Aufpassen sollten Sie lediglich bei Kunststoff-Komponenten. Diese können durch heißes, salzhaltiges Wasser und scharfe Reiniger beschädigt werden.

 

Einzeln oder als Komplett-Set?

Je nach Hersteller werden Ihnen häufig auch sogenannte Komplett-Sets angeboten. In einem solchen Set sind meist auch zahlreiche Zubehörteile enthalten, die Sie ansonsten einzeln teuer nachkaufen müssten.

 

Zu einem solchen Komplett-Set gehören zum Beispiel

 

  • der Mixeraufsatz,
  • der Durchlaufschnitzler und
  • die Zitruspresse.

 

Als Einsteiger kann daher durchaus ein solches Komplett-Set zum Kauf empfohlen werden. Aber auch hierbei sollten Sie auf einen Preisvergleich nicht verzichten.

 


Unsere Top 6 Empfehlung für Multifunktions-Küchenmaschinen

Bosch MUM5 CreationLine Küchenmaschine MUM58920, vielseitig einsetzbar, große Edelstahl-Schüsssel (3,9l), Durchlaufschnitzler, 3 Scheiben, Mixer, 1000 W, vanille/silber
Bosch OptiMUM Küchenmaschine MUM9D33S11, leistungsstark, für schwere Teige und große Mengen, vielseitig einsetzbar, große Edelstahl-Schüssel (5,5l), Durchlaufschnitzler, 1200 W, silber
Kenwood Titanium Chef Patissier XL KWL90.034SI – Küchenmaschine mit integrierter Waage & 7 L Rührschüssel mit Wärmefunktion, 1400 Watt, inkl. 4-teiligem Patisserie-Set, silber

 


Die kompakte Küchenmaschine


Philips HR7510/00 Kompakt-Küchenmaschine

Philips HR7510/00 Kompakt-Küchenmaschine

 

Neben den größeren Universal-Küchenmaschinen gibt es recht kompakte Modelle, die nicht in die Breite, sondern in die Höhe gebaut sind. Diese Geräte verfügen über ein robustes Maschinengehäuse, an dem sich auch gleich die Bedienelemente befinden.

 

Im Grunde wird hier lediglich eine Antriebsmöglichkeit angeboten. Dies bedeutet, dass Sie auf den Motor eine

 

  • Kunststoff-Rührschüssel,
  • einen Entsafter bzw. eine Zitruspresse,
  • Durchlaufschnitzler und
  • einen Mixer

 

montieren können.

 

Der Antrieb erfolgt immer von unten. Am Boden der Rührschüssel lassen sich ein Knethaken, ein Umwälzmesser sowie ein Quirl anschließen. Insoweit eignen sich diese kleineren Küchenmaschinen durchaus auch für die Zubereitung von Teigmassen zum Backen.

 

Vielfach werden diese Maschinen aber auch als Reibe eingesetzt. Auf dem Boden lassen sich verschiedene, kreisrunde Reib- und Messerscheiben einsetzen. Über einen Einfülltrichter können Sie Obst und Gemüse nachschieben und mithilfe der rotierenden Scheiben zerkleinern.

 

Der Entsafter wird ebenfalls auf den mittleren Motorantrieb aufgesetzt. Hier gibt es verschiedene Bauweisen. Zitronen und Orangen lassen sich über einen drehenden Zapfen zuverlässig auspressen. Ebenso können Sie Früchte aber auch mithilfe eines Messerwerkes zerkleinern. Im Trester verbleiben dann die Überreste, während der Saft über einen integrierten Ausguss in ein Glas oder eine Kanne gegossen werden kann.

 

Worauf ist bei den kompakten Küchenmaschinen zu achten?

Bosch MC812M865 MultiTalent Kompakt-Küchenmaschine mit viel Zubehör

Bosch MC812M865 MultiTalent Kompakt-Küchenmaschine mit viel Zubehör

 

Ähnlich wie bei den großen Geräten sollten Sie natürlich auch auf die Maschinenleistung achten. Hierbei ist jedoch festzustellen, dass die meisten Küchenmaschinen weitaus weniger als 1.000 Watt erreichen. Gute und solide Geräte kommen hier auf 500 bis 800 Watt.

 

Verständlicherweise müssen Sie in Bezug auf die Funktionsvielfalt Abstriche verzeichnen. Die kompakten Geräte sind nicht so vielfältig einsatzfähig, wie die ausgewachsenen Küchenmaschinen. Dennoch lassen sich damit geringere Mengen für den alltäglichen Bedarf gut herstellen. Dies trifft insbesondere bei den Funktionen Entsafter und Mixer zu. Aber auch als Reibe muss sich eine kompakt Küchenmaschine nicht verstecken.

 

Beim Kauf sollten Sie zudem auf den Umfang des mitgelieferten Zubehörs achten. Generell ist die Rührschüssel kaum größer als 3 Liter. Sie besteht üblicherweise aus Kunststoff und ist daher empfindlicher als eine große Edelstahlschüssel.

 

Vorteilhaft ist natürlich der geringe Platzbedarf einer solchen Küchenmaschine. Sie findet in jeder noch so kleinen Küche auf der Arbeitsplatte einen Platz. Darüber hinaus punkten diese kleinen Küchenmaschinen mit einem günstigen Preis.

 


Unsere Top 7 Empfehlung für kompakt Küchenmaschinen

Bosch MC812W501 MultiTalent Kompakt-Küchenmaschine, 1000 W, XXL-Rührschüssel 3.9 l, weiß/weiß
Bosch MCM3100W Kompakt-Küchenmaschine, 800 W, 2,3 L, SmartStorage, weiß/grau
Philips HR7778/00 Küchenmaschine (1.300 Watt, inkl. Knethaken, Entsafter, Standmixer und Zitruspresse) schwarz/silber

 


Die elektrische Reibe


Eine weitere Küchenmaschine stellt die elektrische Reibe dar. Diese besteht aus einem kleinen Motorgehäuse. An einer Seite befindet sich ein Trichter, über den Sie Ihre Zutaten der rotierenden Reibe zuführen können.

 

Der vordere Ausgang einer solchen Reibe besteht aus einem kegelförmigen Reibmesser. Dieses kann bequem ausgewechselt werden. Im Lieferumfang erhalten Sie meist verschiedene Größen. Die geriebene Zutat wird über ein optionales Behältnis aufgefangen.

 

Weitere Funktionen enthält eine elektrische Reibe nicht. Im Gegensatz zu den großen Multifunktions-Küchenmaschinen und den kompakten Ausführungen sind diese Geräte jedoch am günstigsten. Für die schnelle und effiziente Zubereitung kann diese jedoch ein zuverlässiger Helfer darstellen.

 

 


Informieren Sie sich über die unterschiedlichen Küchenmaschinen


Der vorliegende Ratgeber hat Ihnen einen verhältnismäßig kompakten Überblick über die jeweiligen Küchenmaschinen gegeben. Wir möchten Ihnen hier sämtliche Modelle und deren Kombinationen noch eingehender vorstellen.

 

Erfahren Sie zusätzlich, ob sich eine Küchenmaschine mit Waage lohnt und ob eine Küchenmaschine mit Kochfunktion die bessere Wahl ist. Wir erklären Ihnen auch, welche Küchenmaschine für Reibekuchen geeignet ist, oder ob eine Küchenmaschine mit 1000 Watt leistungsstark genug ist.

 

Weitere Infos erhalten Sie auf folgenden Artikeln:

 

 

Fazit:

Auf dem Markt werden die unterschiedlichsten Küchenmaschinen angeboten. Da können Sie schnell den Überblick verlieren. In diesem Ratgeber haben wir nach Möglichkeit alle wichtigen Maschinenarten für Sie vorgestellt. Dabei haben wir die Küchenmaschinen nach Bauweise und Funktionen unterschieden.

 

Natürlich spielt bei vielen der Preis eine wichtige Rolle. Von daher empfehlen wir Ihnen, vor einer endgültigen Entscheidung immer einen Preisvergleich durchzuführen. Auf diese Weise können Sie Ihr Wunschgerät vielfach noch günstiger erhalten.

 

FAQ – Häufige Fragen zum Thema Küchenmaschine

 

Was ist die beste Küchenmaschine?

Küchenmaschinen gibt es in vielfältigen Ausführungen. Einige sind reine Küchenmaschinen, andere dagegen Multifunktions-Küchenmaschinen. Darüber hinaus gibt es auch Modelle mit Kochfunktion. Zu den besten Modellen gehört beispielsweise die Bosch MUM5 Styling Küchenmaschine, der Kenwood Chef XL Titanium KVL8320S, die Aucma Knetmaschine mit 1.400 Watt, die Bosch MUM5 CreationLine sowie die Bosch OptiMUM Küchenmaschine.

 

Welche Küchenmaschine ist gut und günstig?

Für die Wahl einer guten Küchenmaschine muss es nicht immer das teuerste Modell sein. Zu einem attraktiven Preis-Leistungsverhältnis wird zum Beispiel die Aucma Küchenmaschine angeboten. Ähnlich teuer und empfehlenswert ist die Philips HR7778. Ebenfalls um die 200 Euro liegt die Kenwood Prospero. Noch günstiger sind die WMF Kompakt Kult X sowie die innovative Klarstein Bella.

 

Wie viel Watt sollte eine gute Küchenmaschine haben?

Bei Kauf können Sie sich merken, dass eine Küchenmaschine mit einer Nennaufnahmeleistung zwischen 300 und 500 Watt vollkommen ausreichend ist, wenn Sie Eischnee, Sahne und Rührteig herstellen möchten. Möchten Sie auch eine Mühle oder einen Fleischwolf daran betreiben, dann sollte die Maschine eine etwas höhere Wattleistung besitzen. Ab 900 Watt werden Sie dann zufriedengestellt.

 

Linkquellen:
https://www.allesbeste.de/
https://de.wikipedia.org/

https://www.testsieger.de/

https://www.chip.de/